Zum Shop:

Rücken an Rücken

Rücken an Rücken

 

Rücken an Rücken mit Dir - ja das lob’ ich mir,
Du schaust nach dort, ich nach hier, doch ich bleib’ bei Dir.
Denn uns’re Rücken ha’m Augen und einen Mund
Und damit schau’n wir uns an zur Morgenstund
- Dreh’ Dich nicht um . . .

Ich liebe Dich von allen Seiten, und das wird immer so sein -
Nie eingesperrt und nie allein . . .

Seite an Seite mit Dir durch das Leben geh’n!
Willst Du die Frau sein von mir? - Ja, das wäre schön!
Müsstest Du reisen weit in ein fernes Land,
Bis übers Meer - doch ich glaube, die Brücke hält stand . . .
Geh’ bitte nicht zu weit!

Ich liebe Dich von allen Seiten, und das wird immer so sein -
Nie eingesperrt und nie allein . . .

Kommst Du mir auch mal frontal - das wird nicht übel sein.
Lässt Du mir heute die Wahl? Ich sag’ bestimmt nicht Nein.
Denn ich hab’ Dich gern und ich lieb’ Dein helles Gesicht,
Ich halt’ Dich im Arm - keine Angst, ich lasse Dich nicht
wieder weiterziehn . . .

Denn ich liebe Dich von allen Seiten, und das wird immer so sein -
Nie eingesperrt und nie allein . . .

4. Auge in Auge steh’n wir in der letzten Stund.
Fällt uns der Abschied auch schwer, sind die Herzen wund -
Du, meine Liebe - Nein, Nein -, wir lassen uns nicht,
wir seh’n uns dann drüben ganz nah’ bei dem hellen Licht -
Auf ein Wiederseh’n!

Wir lieben uns für alle Zeiten, und das wird immer so sein,
Nie eingesperrt und nie allein . . . (2mal)

© 1992 by Gerd E. Gmelin

[Home] [Der Verlag] [Informationen über uns] [Katalog] [Impressum] [Links]